Autoren gesucht!
Alles rund um Schmuck

Dschungelfieber - Schmuck im Afrika-Style

Heute schreibe ich einen Gastbeitrag in Tanja’s Schmuckblog und habe mich vom Dschungelfieber (und nein, ich denke dabei nicht an Brigitte Nielsen) hier im Büro anstecken lassen. Wir gehen weiter auf Reisen und trauen uns aus dem Dschungel in die afrikanische Savanne hinaus. Ich liebe meine afrikanischen Bangles, die ich von meiner letzten Reise aus Namibia mitgebracht habe. Und da Afrika nicht um die Ecke ist, gibt es ähnliche Amreifen bei H&M zu kaufen.

Armreifen-H-M.jpg

3er-Set Armreifen von H&M

Besonders edel finde ich die Variation der Statement- Necklaces, die ethnische Elemente einfließen lassen, wie diese Will- Haben- Kette von David Sheflin aus 14 Karat Gold, Lapis Lazuli, Turquoise, Koralle und Malachit. Die würde ich zu einem grauen Understatement- Pulli von Isabel Marant tragen und mich wie Kim Basinger nach Afrika träumen. Für die Normalverdiener unter uns, kann man auch auf diese nette Statement- Kette von H&M ausweichen.

Halsreif-gold-H-M.jpg

Halsreif von H&M

Oder aber ganz farbenfroh, im Stil von Julia Sarr- Jamois, diese Tom Binns Kette, die ihre Trägerin wie die Sonne erscheinen lässt. Diese Kette passt nicht nur ebenso gut zu einem schlichten T- Shirt, sondern kann auch gut mit dem Pastell- Look getragen werden, der diesen Sommer kommt.

Tom-Binns-Halskette.jpg

Farbenfrohe Kette von Tom Binns

Ich bin gespannt, welche Schmuck-Souvenirs ich auf meiner nächsten Afrika-Reise mitbringen werde. Solange schreibt mir von euren Lieblingsurlaubsmitbringsel und bis zum nächsten Mal. Eure Maria

Bildquelle: hm.com, net-a-porter-com

Autorin: Maria

Stichworte:

, , ,

Shopping-Tipps

mehr Playmobil Afrika
mehr H&M
mehr Schmuck
« Exklusiver Schmuck für echte Naturl...
Moderne Roboter erobern jetzt auch d... »

Comments closed.